Schule begleitet Fahren
 SitemapKontaktImpressum

Literatur zum Thema Fahranfänger und Junge Fahrer


Aral (Hrsg.): Mobilitätsstudie. Qualitative Untersuchung für Auto und Verkehr, Bochum 2005

 

Begleitetes Fahren ab 17. Vorschlag zu einem fahrpraxisbezogenen Maßnahmeansatz zur Verringerung des Unfallrisikos junger Fahranfängerinnen und Fahranfänger in Deutschland. (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 154), Bergisch-Gladbach 2003

 

Berger, C./Groh, A./Großmann, H.: Psycho-soziale Folgen von Verkehrsunfällen, Hannover 2001

 

Böcher, W./Geiler, M.: Eigenverantwortung und Regelbefolgung, Hrsg. von der Deutschen Verkehrswacht, Bonn 1991

 

Böcher, W.: Verantwortung im Straßenverkehr in juristischer, psychologischer und pädagogischer Sicht, in: Neue Zeitschrift für Verkehrsrecht, 2. Jg., Heft 6, 1989, S. 209-217

 

Bönninger, J./Sturzbecher, D.: Optimierung der Fahrerlaubnisprüfung - Ein Reformvorschlag für die theoretische Fahrerlaubnisprüfung (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 168), Bergisch Gladbach 2005

 

Cibura, M.: Heiliges Blech. Eine Erzählung, Gelnhausen 2006

 

Dietrich, L: „Personale Kommunikation ein Hilfsmittel für Berufsschullehrer? in: Zeitschrift für Verkehrserziehung 1/96, S. 9

 

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (Hrsg.): Gefühlswelten im Straßenverkehr. Emotionen, Motive, Einstellungen, Verhalten, (Schriftenreihe Verkehrssicherheit, Bd. 10), Bonn 2002

 

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (Hrsg.): Jugend will sicher Leben, Unterrichtskonzept für Lehrkräfte an Berufsbildenden Schulen, Bonn 2001

 

Deutscher Verkehrssicherheitsrat (Hrsg.): Lernziel: Perfektion?, (Schriftenreihe Verkehrssicherheit, Bd. 9), Bonn 2001

 

Ellinghaus, D./Schlag, B.: Beifahrer. Eine Untersuchung über die psychologischen und soziologischen Aspekte des Zusammenspiels von Fahrer und Beifahrer, Köln/Hannover 2001

 

Emsbach, S.: Die Aktion „Darauf fahr ich ab: Trinken und Fahren könnt ihr euch sparen, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 99), Bergisch-Gladbach 1999

 

Englbrecht, A./Storath, R.: In Krisen helfen (mit CD-ROM), Berlin 2006

 

Fuchs, G./Langgartner, R./Schwamborn, W.: Dilemmageschichten, München 1999

 

Geiler, M.: Risiko und Risikoverhalten, in: Deutsche Verkehrswacht (Hrsg.): Jugend & Verkehr. Projekte für die Sekundarstufe II, Meckenheim 1998

 

Großmann, H./Krampe, A./Matschke, C./Sturzbecher, D./Völkel, P.: Fahrschulqualität und Risikoverhalten jugendlicher Fahranfänger, Hannover 2002

 

Hoppe, R./Tekaat, A.: Disco-Busse – Sicherheitsbeitrag spezieller nächtlicher Beförderungsangebote, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 42), Bergisch-Gladbach 1997

 

Hoppe, R./Tekaat, A./Woltring, L.: Förderung der Verkehrssicherheit durch differenzierte Ansprache junger Fahrerinnen und Fahrer, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 165), Bergisch-Gladbach 2004

 

Hundertmark-Mayser, J.: Projekt- und Literaturrecherche. Verkehrssicherheitsarbeit und pädagogische Konzepte der Verkehrserziehung im Sekundarbereich II / Berufsbildende Schulen in Deutschland, Bericht des Instituts für angewandte Familien-, Kindheits- und Jugendforschung an der Universität Potsdam, o.O 2002

 

Iwersen-Bergmann, S./Kauert, G: Intersuchungen zur Entdeckung der Drogenfahrten in Deutschland, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 175), Bergisch-Gladbach 2006

 

Junge Fahrer und Fahrerinnen. Referate der Ersten Interdisziplinären Fachkonferenz vom 12. bis 14. Dezember 1994 in Köln, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 52), Bergisch Gladbach 1996

 

Kleinert, J./Hartmann-Tews, I./Combrink, C./Allmer, H./Jüngling, S./Lobinger, B.: Geschlechtsspezifische Interventionen in der Unfallprävention, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 179), Bergisch-Gladbach 2006

 

Kolloquium "Mobilitäts-/Verkehrserziehung in der Sekundarstufe". Beiträge des Kolloquiums am 6. Dezember 2004 in der BASt in Zusammenarbeit mit dem ADAC e.V. und dem DVR e.V. (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 173), Bergisch Gladbach 2005

 

Krampe, A./ Großmann, H.: Mobile Verkehrserziehung junger Fahranfänger, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 177), Bergisch-Gladbach 2006

 

Krampe, A./Sachse, S./Sturzbecher, D.: Jugendliche und Risikoverhalten im Straßenverkehr. Ergebnisse einer Längsschnittuntersuchung, in: Sturzbechern, D.: Empirische Studien zur Verkehrssicherheit. Band 2, Hannover 2004, S. 113-146

 

Krüger, H.-P., Braun, P. u.a.: Soziales Umfeld, Alkohol und junge Fahrer, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 88), Bremerhaven 1998

 

Limbourg, M./Raithel, J./Reiter, K.: Jugendliche im Straßenverkehr, in: Raithel, J. (Hrsg.): Risikoverhalten im Jugendalter, Opladen 2001

 

Müller, Chr. P./Topic, B./Huston, J.P. u.a.: Cannabis und Verkehrssicherheit, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 182), Bergisch-Gladbach 2006

 

Raithel, J.: Unfallursache: Jugendliches Risikoverhalten. Verkehrsgefährdung Jugendlicher, psychosoziale Belastungen und Prävention, Weinheim 1999

 

Schade, F.-D.: Daten zur Verkehrsbewährung von Fahranfängern. Reanalyse von Rohdaten der Untersuchung Hansjosten, E./Schade, F.-D. (1997): Legalbewährung von Fahranfängern. Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen. Reihe: Mensch und Sicherheit. Heft 71; Flensburg: Kraftfahrt-Bundesamt 2001

 

Schlag, B./Ellinghaus, D./Steinbrecher, J.: Risikobereitschaft junger Fahrer, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Heft 58), Bergisch Gladbach 1986

 

Scholl, W./Sydow, H. (Hrsg.): Mobilität im Jugend- und Erwachsenenalter, Münster 2002

 

Schulze, H.: Lebensstil und Verkehrsverhalten junger Fahrer und Fahrerinnen, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 56), Bremerhaven 1996

 

Schulze, H.: Lebensstil, Freizeitstil und Verkehrsverhalten 18-bis 34jähriger Verkehrsteilnehmer, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 103), Bremerhaven 1999

 

Schulze, H.: Nächtliche Freizeitunfälle junger Fahrerinnen und Fahrer, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 91), Bremerhaven 1998

 

Schupp, A./Schlag, B.: Das Risiko, einen Unfall zu verursachen - Analysen für Männer und Frauen, für Beifahrerkonstellationen und Altersgruppen, in: Schlag, B.: Empirische Verkehrspsychologie, Lengerich 1999

 

Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Verkehr. Unfälle von 18- bis 24-Jährigen im Straßenverkehr 2008, Wiesbaden 2009 (pdf unter www.destatis.de)

 

Stiensmeier-Pelster, J.: Integratives Konzept zur Senkung der Unfallrate junger Fahrerinnen und Fahrer (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 170), Bremerhaven 2005

 

Stiensmeier-Pelster, J.: Vorläufige Ergebnisse der wissenschaftlichen Evaluation zum Niedersächsischen Modellversuch „Begleitetes Fahren mit 17“, Tagungsband zum Symposium am 14.11.2005 in Berlin, Hannover 2005

 

Sturzbecher, D. (Hrsg.). Einflussfaktoren auf den Erfolg bei der theoretischen Fahrerlaubnisprüfung: Jugendliche und Risikoverhalten im Straßenverkehr, Hannover 2004

 

Tully, C. J./ Baier, D.: Mobiler Alltag. Mobilität zwischen Option und Zwang - Vom Zusammenspiel biographischer Motive und sozialer Vorgaben, Wiesbaden 2006

 

Vollrath, M./Löbmann, R. u.a.: Fahrten unter Drogeneinfluss - Einflussfaktoren und Gefährdungspotenzial, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 132), Bremerhaven 2001

 

Vorderer; P./ Klimmt, C.: Rennspiele am Computer: Implikationen für die Verkehrssicherheitsarbeit (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 181), Bergisch-Gladbach 2006

 

Wagner, W./Vierboom, C.: Gefühlswelt junger Fahrer. Möglichkeiten der Beeinflussung, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Heft 84), Bergisch Gladbach 1991

 

Weishaupt, H./Berger, M./Saul, B./Schimunek, F.-P./Grimm, K./Pleßmann, St./Zügenrücker, I.: Verkehrserziehung in der Sekundarstufe (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit. Heft M 157) Bergisch-Gladbach 2004

 

Willmes-Lenz, G.: Internationale Erfahrungen mit neuen Ansätzen zur Absenkung des Unfallrisikos junger Fahrer und Fahranfänger. Voraussetzungen einer Übertragbarkeit auf Deutschland, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 144), Bremerhaven 2002

 

Willmes-Lenz, G.: Unfallrisiko Fahranfänger. Absenkung des Anfangsrisikos durch begleitetes Fahren. In: Deutsche Akademie für Verkehrswissenschaft, 2003, S. 68-84

 

Zweite Internationale Konferenz "Junge Fahrer und Fahrerinnen". Referate der Zweiten Internationalen Konferenz "Junge Fahrer und Fahrerinnen" am 29. - 30. Oktober 2001 in Wolfsburg, (Bericht der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicherheit, Heft M 143), Bremerhaven 2002

 


Druckversion




Schule-begleitet-Fahren.de ist eine Initiative von: <br> <br>Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten <br>Deutsche Verkehrswacht e.V. <br>Gemeindeunfallversicherungsverband Westfalen-Lippe <br>Rheinischer Gemeindeunfallversicherungsverband <br>Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen <br>