Schule begleitet Fahren
 SitemapKontaktDatenschutzImpressum

Schutz durch Engel


Name: Schutz durch Engel
Thema: Informationsgespräche in Diskotheken
Methode: Gespräch
Altersstufe: 18 - 25 Jahre
Material / Medien: Plakate
Einsatzort: Außerschulisch, Diskotheken in Brandenburg
Bundesland: Brandenburg
Autor / Projektträger: Ministerium für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg
Weitere Infos: <a href="http://liebersicher.de/index.php?id=370" target="_blank" >Schutzengel</a>
Schwerpunkte: Alkohol, Diskounfälle - Wochenendfahrten, Drogen, Einstellung, Gender, Geschwindigkeit, Gruppendruck, Imponiergehabe, Mitfahrer, Prävention, Risikoverhalten, Selbstüberschätzung, Sozialverhalten, Unerfahrenheit, Verantwortung, Verhaltensänderung

Steckbrief


Lieber sicher. Lieber leben - Schutz durch Engel

Besondere Kennzeichen: Blaue Haare! Die Schutzengel der Verkehrssicherheitskampagne "Lieber sicher. Lieber leben" besuchen Diskotheken im Land Brandenburg und reden mit jungen Leuten über ihr Verkehrsverhalten. Die Aktion, die bereits seit 1997 läuft, richtet sich an die besonders gefährdete Zielgruppe der jungen Fahrer zwischen 18 und 25 Jahren und an deren Freunde. Verkehrssicherheit beginnt im Kopf, deshalb möchte die Kampagne das Thema sowohl im öffentlichen Bewusstsein wach halten als auch mit den Jugendlichen individuell ins Gespräch kommen.

 

Auf dem Heimweg von der Diskothek passieren immer wieder schwere Unfälle. Die Schutzengel - blaue Perücken, goldene Flügel - sprechen Diskobesucher auf das Thema Verkehrssicherheit an. Im Vordergrund stehen die wichtigsten Unfallgefahren wie Raserei sowie Alkohol- und Drogenkonsum am Steuer. Ihre Botschaften richten die Schutzengel auch an die Beifahrer, die sie zu ihrem eigenen Schutz für das richtige Verhalten des Fahrers sensibilisieren möchten. Die Schutzengel ermutigen zum Beispiel, einem Angetrunkenen die Autoschlüssel abzunehmen und die Mitfahrt zu verweigern.


Schutzengel unterwegs in Diskos

Die Schutzengel wissen, wovon sie sprechen: Sie haben zum Teil eigene schmerzhafte Erfahrungen mit Diskounfällen gemacht und setzen sich daher für Aufklärung und Prävention ein.

 

Als Erinnerung an ihre Botschaften verteilen die Engel Give-aways wie Feuerzeuge, Kugelschreiber oder Kondome. Der Einsatz der Schutzengel wird auf der Kampagnen-Website www.liebersicher.de festgehalten. Wer möchte, kann sich von den Schutzengeln fotografieren lassen und findet sein Foto dann zusammen mit einem kurzen Statement auf der Website wieder.

 

Weitere Informationen

 

Die Kampagne "Lieber sicher. Lieber leben" ist eine Initiative des Ministeriums für Infrastruktur und Raumordnung des Landes Brandenburg. Einen Überblick über alle Aktionen der Kampagne sowie Hintergrundinformationen zum Thema Verkehrssicherheit in Brandenburg bietet die Website www.liebersicher.de.

 


Druckversion


Schule-begleitet-Fahren.de ist eine Initiative von: <br> <br>Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten <br>Deutsche Verkehrswacht e.V. <br>Gemeindeunfallversicherungsverband Westfalen-Lippe <br>Rheinischer Gemeindeunfallversicherungsverband <br>Landesverkehrswacht Nordrhein-Westfalen <br>